• Slide 02
Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

Stromanbieter für das neue Zuhause: Interview mit Wunderwerk

Wie oft hat ein jeder von uns diesen Schritt schon vergessen! Entweder nimmt man seinen bisherigen Stromanbieter nicht mit ins neue Heim, oder vergisst per se, sich überhaupt einen zu beschaffen. Und dazu kommen dann noch Fragen nach Kündigungsfristen, Verbrauchsschätzung, Denkmalschutz…und, und, und. Immo Anleger hat mit jemandem gesprochen, für den diese Dinge kein Neuland sind: Samuel Schmidt vom Energieanbieter Wunderwerk AG.

Inhalt: | Der Umzug zu einem Stromanbieter | Umzug als Chance den Stromverbrauch zu senken | Erfahrungen sammeln mit Wunderwerk | Mehr erfahren über Wunderwerk

Der Umzug zu einem Stromanbieter



Stromzähler

Mal Lust auf andere Zahlen im Stromzähler?



Guten Tag Herr Schmidt, wie gelingt der mögliche Anbieterwechsel bei einem Umzug?

Ein Umzug bietet immer Raum für Neues, auch für einen Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter. Im Idealfall schon von langer Hand geplant. Im Vorfeld sucht man sich für die künftige Adresse einen neuen Anbieter und schließt einen Vertrag ab dem Einzugs- bzw. Übergabetermin ab.

Unter Umständen kann der bestehende Tarif mit umziehen, wenn man mit den Tarifkosten zufrieden ist und der Anbieter die neue Adresse beliefern kann. Dies ist immer von mehreren Faktoren abhängig.

Was sollten Verbraucher beachten, wenn sie vor dem Umzug den Strom kündigen wollen?

Eine Kündigung muss keinen großen Umfang haben, sie muss nur gewisse Punkte beinhalten, um rechtskräftig zu sein. Dafür muss diese
  • den Absender enthalten,
  • die Anschrift des aktuellen Anbieters,
  • eine genaue Bezeichnung der Wohnung (welche Etage etc.),
  • die Zählernummer (Zählerstand wird nach dem Auszug nachgetragen),
  • und das Datum des Eintritts der Kündigung, welches gleich dem Datum des Wohnungswechsels ist.
Die Kündigungen versendet man am besten als Einschreiben.

Bei einem Umzug muss man viele verschiedene Sachen erledigen. Was tut man, wenn man vergessen hat den Strom neu anzumelden?

Wenn man für die neue Immobilie keinen geltenden Stromvertrag abgeschlossen hat, ist das kein Beinbruch. Man wird nicht nach dem Umzug im Dunkeln sitzen müssen. Die Energieversorgung ist gesetzlich garantiert. Der Verbraucher wird in solch einem Fall automatisch von dem örtlichen Grundversorger beliefert. Das kann insofern unangenehm sein, da man in der Regel einen unangepassten und auch teuren Grundversorgungstarif erhält. Deshalb sollte man sich als Verbraucher schnellstmöglich um einen passenden Tarif bemühen. Der Grundversorgungsvertrag kann mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

Welche Daten braucht man für die Stromanmeldung?

Ein Energieversorger benötigt für einen Tarifvertrag nur wenige Angaben, wie
  • die Adresse,
  • das Einzugsdatum mit der Zählernummer und den Zählerstand aus dem Übergabeprotokoll,
  • den Jahresverbrauch,
  • die Kontoverbindung.


Wie schätzt man den Jahresverbrauch?

Wer den entsprechenden Austausch mit seinem Vormieter pflegt, kann sich an dessen Verbrauch orientieren. Bei ähnlichen Tarifgebieten vor und nach dem Umzug kann man sich an seiner bisherigen Stromrechnung orientieren, sofern man seine Elektrogeräte mitnimmt. Es kann aber natürlich sein, dass im neuen Zuhause andere Geräte genutzt werden. Zum Beispiel kann nun, anders als vorher, ein strombetriebener Durchlauferhitzer das Wasser im Bad erwärmen und den Verbrauch in die Höhe treiben.

Umzug als Chance den Stromverbrauch zu senken



Geschirrspüler von vorne

Neue Besen kehren gut



Wie kann man im Rahmen eines Umzugs überlegen, wie man künftig seinen Jahresverbrauch senkt?

Ein Umzug bietet die Möglichkeit, sich von alten, großen Stromfressern zu trennen. Ein neuer Kühlschrank oder eine neue Waschmaschine wird sich, gegenüber einem alten Gerät auf der Stromrechnung, auf jeden Fall bemerkbar machen. Bei dem Austausch eines 10 Jahre alten Kühlschranks kann man durch eine Neuanschaffung bis zu 120 Euro pro Jahr einsparen.

Gibt es Besonderheiten bei denkmalgeschützten Immobilien?

Alte Gebäude haben einen ganz besonderen Charme aus vergangenen Zeiten. Allerdings ist bei manchen Immobilien auch nicht mehr als das übrig geblieben: Alte Fenster, die nicht das Energiesparen unterstützen und hohe Decken, die die Heizung länger arbeiten lassen.

Es liegt natürlich im Interesse des Eigentümers, eine Immobilie im Rahmen des Denkmalschutzes energieeffizient zu sanieren.

Grundsätzlich gilt in alten vermieteten Immobilien: Die Stromversorgung muss für den Betrieb gewöhnlicher Haushaltsgeräte sichergestellt sein. Wenn die Waschmaschine arbeitet, muss es möglich sein, auf dem Herd Nudeln zu kochen.

Erfahrungen sammeln mit Wunderwerk



Steckdose

Neue Wege gehen



Wer sich für einen Wechsel zur Wunderwerk AG entscheidet, für den ändert sich…?

Wunderwerk tritt drei Zuständen entgegen, die seit langem im deutschen Energieversorgermarkt Einzug halten: Entweder sind die Verbraucher
  • in einem teuren Grundversorgertarif,
  • werden von einem „Discounter“ versorgt, der nur für kurze Zeit billigen Strom anbietet und danach die Preise erhöht, oder
  • sie beziehen Strom von Anbietern, deren Geschäftsmodell nicht auf soziales Engagement ausgerichtet ist.
Wunderwerk tritt dem entgegen, mit Energie, die dauerhaft günstig bleibt und gleichzeitig die systematische Förderung von gemeinnützigen Kinder- und Jugendprojekten in Deutschland unterstützt.

Wie wechselt man zu Wunderwerk?

Bei uns läuft nach dem Vertragsabschluss alles von selbst. Innerhalb von 48 Stunden, nachdem wir den Auftrag zur Energiebelieferung bekommen haben, erhält der Kunde seine Auftragseingangsbestätigung. Ab diesem Zeitpunkt muss er nichts mehr tun. Wir werden alle weiteren Schritte des Wechsels zu Wunderwerk durchführen. Dabei stimmen wir uns mit dem bisherigen Anbieter sowie dem Betreiber des Zählers im Rahmen der gesetzlichen Wechselfristen ab. Im Anschluss erhält der Kunde eine Lieferbestätigung mit dem finalen Lieferdatum.

Welche Kinder- und Jugendprojekte werden von Wunderwerk bisher unterstützt?

Bisher unterstützten wir unter anderem das Westfälische Kinderdorf in Paderborn, die Diakonische Stiftung Wittekindshof in Bad Oeynhausen, die Flüchtlingsinitiative STAY! united aus Düsseldorf und die Kinderstiftung „Lesen bildet“ mit Sitz in Neuss.

Ist es als Verbraucher möglich, weitere Projekte vorzuschlagen?

Wir sind natürlich immer offen für Vorschläge. Wer ein bestimmtes Projekt vorschlagen möchte, findet dafür ein Formular auf unserer Webseite. Falls eine Stiftung oder ein Verein sich bei uns direkt melden möchte, sind diese herzlich dazu eingeladen.

Mehr erfahren über Wunderwerk



Samuel Schmidt, Wunderwerk AG

Vorstandsvorsitzender
der Wunderwerk AG,
Samuel Schmidt

Die Wunderwerk AG ist ein Energieversorger, der seit Anfang 2018 am Markt ist. Kunden von Wunderwerk sollen von einem besonderen Modell profitieren können, das die Stromkosten über den Steuerfreibetrag reduziert.

Erfahren Sie mehr auf der Anbieterwebsite:


wunderwerk.ag oder unter der Telefonnummer ✆ 0211 95 434 434.

Mo. – Fr. von 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.