• Slide 02
Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

Immobilienbesitz

Erfahren Sie beim Immo-Anleger, welche Besonderheiten Käufer, Erben und Mieter denkmalgeschützter Immobilien beachten müssen und mit welchen Vorteilen sie rechnen können.

Besonderheiten denkmalgeschützter Immobilien

Unabhängig davon, ob Sie planen eine denkmalgeschützte Immobilie zu kaufen, zu mieten, oder ob Sie eine solche erben – der Besitz einer denkmalgeschützten Wohnimmobilie ist stets mit einigen Besonderheiten verbunden. Es gibt genaue Regelungen zu beachten, die im Denkmalschutzgesetz festgelegt sind und beispielsweise bei einer anstehenden Sanierung oder baulichen Veränderung berücksichtigt werden müssen. Auch unter dem Aspekt des Wohnkomforts gibt es einiges zu beachten. Andererseits könne Sie jedoch auch mit speziellen Förderungen oder Vergünstigungen rechnen.

Auch wenn die Investition in eine denkmalgeschützte Immobilie viel Arbeit und berhördlichen Aufwand bedeutet, so lohnt sie doch allemal. Der Lohn ist eine besonders repräsentative und einzigartige Wohnimmobilie sowie eine lukrative Kapitalanlage.

 

Denkmalgeschützte Immobilien – Schmuckstücke für Liebhaber

Denkmalgeschützte Immobilien erfordern mehr Aufmerksamkeit und Liebe als Neubauten oder andere Immobilien und sind daher wirklich nur etwas für Liebhaber. Dennoch lohnt sich die Investition in eine denkmalgeschützte Immobilie. Dank staatlicher Förderungen und steuerlicher Vorteile, die sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, kann ein Großteil der häufig hohen Sanierungskosten aufgefangen werden. Wenn Sie Ihr Geld langfristig anlegen möchten, lohnt sich die Investition in eine schöne, denkmalgeschützte Immobilie allemal. Dank des Denkmalschutzes können Sie mit einem soliden langfristigen Erhalt Ihres Schmuckstücks rechnen. Darüber hinaus profitieren Sie davon, dass solch außergewöhnliche Objekte häufig zahlungskräftige Käufer und Mieter anziehen. Egal ob es um privat oder gewerblich genutzte Immobilien geht, durch den Denkmalschutz wird der Wert der Immobilie erhalten und verhindert, dass sie Neubauten weichen muss. So können Sie auf eine sichere Investition hoffen, wenn Sie in eine denkmalgeschützte Immobilie investieren.

 

Denkmalgeschützte Immobilien in besten Lagen

Ein weiterer Vorteil beim Erwerb denkmalgeschützter Immobilien ist ihre meist hervorragende Lage. In den Städten wird deutlich sichtbar, wie viele Gebäude unter Denkmalschutz stehen und eine besondere Bedeutung haben. Einzelne Gebäude, aber auch ganze Ensemble werden liebevoll saniert und instand gehalten. Die Lagen dieser Immobilien waren bereits in der Vergangenheit meist sehr begehrt. Dieser Zustand wird durch die flächendeckende Sanierung häufig beibehalten, weshalb denkmalgeschützte Immobilien sich auch heute noch meist in besten und exponierten Lagen befinden  und von bedeutender Bedeutung im Stadtbild sind, weshalb  Mieter und Käufer dort sehr gern investieren.



Häufige Fragen zum Thema Immobilienbesitz

Woher weiß ich, was ich bei der Sanierung einer denkmalgeschützten Immobilie beachten muss?

Woher weiß ich, was ich bei der Sanierung einer denkmalgeschützten Immobilie beachten muss?

Die Vorgaben, nach denen sich Immobilienmieter richten müssen, wenn sie eine denkmalgeschützte Immobilie sanieren möchten unterscheiden sich je nach Bundesland und sind in den jeweiligen Denkmalschutzgesetzen geregelt. Projektpartner wie die Dolphin Trust GmbH können Ihnen darüber hinaus genau auf Ihr Projekt zugeschnittene Auskünfte geben.

Kann ich als Besitzer einer denkmalgeschützten Immobilie mit Förderungen oder Vergünstigungen rechnen?

Kann ich als Besitzer einer denkmalgeschützten Immobilie mit Förderungen oder Vergünstigungen rechnen?

Ja, als Besitzer einer denkmalgeschützten Immobilie profitieren Sie zum einen von Steuererleichterungen und zum anderen von staatlichen Förderungen. Jedes Bundesland hat seine eigenen Förderprogramme, die genau festlegen, mit welchen finanziellen Förderungen Immobilienbesitzer rechnen können. Besitzer denkmalgeschützter Immobilien können darüber hinaus von Steuervergünstigungen profitieren, da Abschreibungen für denkmalgeschützte Immobilien höher sind als die Absetzung für Abnutzung (AfA) für Neu- oder Altbauten. Wie hoch diese Steuervergünstigungen ausfallen hängt dabei von Nutzungszweck der Immobilie ab.

Lohnt es sich in eine denkmalgeschützte Immobilie zu investieren?

Lohnt es sich in eine denkmalgeschützte Immobilie zu investieren?

Auch wenn der Besitz und die Sanierung einer denkmalgeschützten Immobilie mit vielen Auflagen verbunden ist, lohnt er sich nicht nur wegen der Steuervorteile, die eine denkmalgeschützte Immobilie gegenüber einem Neubau bietet. Denkmalgeschützte Immobilien liegen darüber hinaus häufig in sehr guten Wohngegenden. Fast immer handelt es sich dabei um sehr repräsentative Gebäude, die wahre Schmuckstücke für Liebhaber darstellen. Durch den gesetzlich festgeschriebenen Werterhalt der Immobilien sind sie außerdem sehr sichere Kapitalanlagen.

Mit welchen zusätzlichen Investitionen muss ich beim Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie rechnen?

Mit welchen zusätzlichen Investitionen muss ich beim Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie rechnen?

Neben dem Kaufpreis müssen die Käufer denkmalgeschützter Immobilien mit einigen zusätzlichen Kosten rechnen. Gerade die Sanierung und Instandhaltung denkmalgeschützter Immobilien sind häufig sehr kostspielig. Darüber hinaus sind alte Gebäude häufig nicht so gut isoliert wie moderne Wohnungen, was sich unter Umständen in den Heizkosten wiederspiegeln kann. Genaueres dazu können Sie übrigens im Interview mit Samuel Schmidt von der Wunderwerk AG lesen.

Lohnt sich eher eine Schenkung oder ein Erbe?

Lohnt sich eher eine Schenkung oder ein Erbe?

Soll eine denkmalgeschützte Immobilie an die nächste Generation oder eine nahestehende Person weitergegeben werden, stehen Besitzer vor der Frage, ob sich eher eine Schenkung oder ein Erbe lohnt. Es lohnt sich, über diese Frage genau nachzudenken und Fachleute um Rat zu fragen. Eine Schenkung hat den Vorteil, dass sie deutliche steuerliche Vorteile mit sich bringt, allerdings stellt sie nicht im selben Maße wie ein Erbe sicher, dass die Immobilie im Familienbesitz bleibt.



Lesen Sie mehr zum Thema Immobilienbesitz

Immobilienkauf

Immobilienkauf

Erfahren Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wenn Sie eine denkmalgeschützte Immobilie erwerben und welche Förderungen es gibt.


Lesen Sie mehr
Immobilien mieten

Immobilien mieten

Wer sich keine denkmalgeschützte Immobilie kaufen und sie selbst sanieren möchte, kann sie mieten. Lesen Sie, welche Vorteile Sie erwarten.


Lesen Sie mehr
Immobilienerbe

Immobilienerbe

Eine denkmalgeschützte Immobilie zu erben stellt viele Neubesitzer vor viele Fragen. Erfahren Sie die Antworten und alles Wichtige.


Lesen Sie mehr
Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.