• Slide 02
Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

Jugendstil

Die Epoche des Jugendstils bewegt sich um die Wende vom 19. ins 20. Jahrhundert herum. Sie stellt eine Gegenbewegung zum vergangenheitsorientierten Historismus dar und versucht gleichzeitig der als seelenlos verstandenen Industrialisierung entgegenzutreten. In dieser Stilrichtung finden neue Materialien wie Beton und Eisen Anwendung.

Eine entscheidende Veränderung zu vorhergehenden Epochen ist die Abwendung von strenger Symmetrie. Geschwungene Linien und großflächige Ornamente im floralen Stil bestimmen die optische Gestaltung. Man vertrat die Meinung, dass die Funktion eines Gebäudes stärker in den Vordergrund gerückt werden sollte, als seine äußere Gestaltung. Daher orientierte letztere sich zunehmend an den funktional durchdachten Grundrissen und nicht anders herum, wie es in der Renaissance oder dem Klassizismus üblich war.

Trackback von deiner Website.

Georg von Thelen

Georg von Thelen ist studierter Historiker, der durch seine Arbeit beim Amt für Denkmalschutz der Stadt Köln die Begeisterung für dieses Thema fand.

Kommentieren

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.