• Slide 02
Denkmalschutz

Denkmalschutz

Denkmalschutz ist ein wichtiges und vielseitiges Thema. Die Erhaltung wertvoller historischer Kulturgüter und Baudenkmäler hat einen hohen gesellschaftlichen und kulturellen Wert. Aus diesem Grund sind wichtige Rahmenbedingungen für den Schutz und die Erhaltung dieser Denkmäler im Denkmalschutzgesetzt festgelegt.

Der Immo Anleger hilft Ihnen, sich einen Überblick über die wichtigen Inhalte zum Thema Denkmalschutz zu verschaffen und versorgt Sie mit den wichtigen Informationen rund um das Thema.

Erfahren Sie, was ein Denkmal auszeichnet, welche Denkmalarten es gibt und in welche Stilepochen sie unterteilt werden. In unserem Blog können (potentielle) Immobilienbesitzer, -mieter oder Interessierte nachlesen, welche Auflagen das Denkmalschutzgesetz umfasst und was man tun kann, um zum Schutz dieser wichtigen kulturhistorischen Anlagen beizutragen.

Erfahren Sie mehr…
Denkmalgeschützte Immobilien

Denkmalgeschützte Immobilien

Die Dolphin Trust GmbH setzt sich seit über 25 Jahren für den Schutz bedeutender Denkmäler ein. Welche aktuellen Denkmalschutzprojekte sie zurzeit betreut und wie solche Projekte gefördert werden, können Sie in unserem Blog nachlesen.

Leider gibt es auch eine Menge Denkmäler, die dringend Schutz und eine Restauration benötigen, diese Pflege jedoch aus personellen oder finanziellen Gründen nicht erhalten. Viele Denkmäler sind aus diesem Grund dem Verfall preisgegeben und drohen ganz zerstört zu werden, was einen großen historischen Verlust darstellen würde.

In unserer Rubrik Denkmäler in Gefahr können Sie nachlesen, welche Denkmäler betroffen sind. Sie erfahren, welche spannenden Geschichten sich hinter diesen teilweise fast schon unscheinbaren Gebäuden verbergen und wie Sie zu ihrer Rettung beitragen können.

Erfahren Sie mehr…
  • Immobilienpreise steigen immer schneller

    Trotz Neubauanstrengungen hat sich der Preisanstieg für Häuser und Wohnungen in Hamburg weiter beschleunigt. Im vergangenen Jahr lag der Preisanstieg für Eigentum bei acht Prozent, im Jahr zuvor waren es lediglich vier Prozent.

    Weiterlesen...

  • Die besten Tipps zum Kauf einer Anlageimmobilie

    Geld in eine Anlageimmobilie zu investieren, kann sich durchaus lohnen und für ein großes finanzielles Polster und Mietfreiheit im Alter sorgen. Bevor man jedoch viel Geld investiert, sollte man einige Dinge genau überdenken und prüfen. Diese Tipps dienen als Leitfaden und Hilfestellung vor der Investition einer größeren Summe in eine Immobilie.

    Weiterlesen...

  • Alter und Familienstand beeinflussen Immobilien-Kaufentscheidung

    Der Deutsche Sparkassen und Giroverband hat im Rahmen einer umfangreichen Studie die Struktur der privaten Immobilienkäufer in Deutschland untersucht.

    Weiterlesen...

  • Brexit: Auswirkungen auf die Immobilienbranche

    Nachdem sich der Mehrheit in Großbritannien dazu entschlossen hat, in Zukunft nicht mehr zur EU zugehören, befürchten viele Anleger Verluste. Geld fließt nach dem Brexit in sichere Anlagen, was in Deutschland die Bauzinsen drückt. Ist damit zu rechnen, dass es bald Hauskredite zu null Prozent gibt?

    Weiterlesen...

  • Charles Smethurst, Geschäftsführer der Dolphin Trust GmbH, im Interview

    Charles Smethurst, Gründer und Geschäftsführer der Dolphin Trust GmbH, ist Immobilienexperte und Denkmal-Spezialist. Im Interview äußert er sich zu den absehbaren Veränderungen im Markt und erläutert die Attraktivität denkmalgeschützter Immobilien. Außerdem gibt er wertvolle Tipps zum Thema Immobilienkauf.




    Was macht die Dolphin Trust GmbH einzigartig?
    Charles Smethurst: Die Menschen, die im Unternehmen arbeiten. Sie haben es geschafft, dass sich Dolphin Trust die Nische der denkmalgeschützten Immobilien erschließen und eine führende Marktposition erlangen konnte. Dass wir parallel auch das Neubaugeschäft ausbauen und uns erfolgreich mit neuen Wohnkonzepten wie beispielsweise den Care Properties beschäftigen, ist ebenfalls das Ergebnis einer ausgezeichneten Teamarbeit.

    Was ist für den Käufer der Unterschied zwischen einer denkmalgeschützten Immobilie und einem Neubau?
    Charles Smethurst: Den denkmalrelevanten Anteil der Sanierungskosten für eine denkmalgeschützte Immobilie kann der Käufer über einen Zeitraum von zwölf Jahren komplett abschreiben, wenn es sich um eine Kapitalanlage handelt. Wird die Immobilie selbst bewohnt, können 90 Prozent dieser Kosten über zehn Jahre abgeschrieben werden. Bei Neubauten existieren andere besondere Abschreibungsmöglichkeiten, zunächst befristet bis 2018. Hinsichtlich der Bauqualität gibt es dank hervorragender Sanierungstechnologien keine nennenswerten Unterschiede mehr zwischen einem Alt- und einem Neubau. Allerdings kann der Käufer eines Neubaus mehr Einfluss auf die Grundrissgestaltung sowie die Verwendung bestimmter Materialien nehmen.

    Wie wird sich ihrer Meinung nach die Nachfrage nach historischen Gebäuden in den nächsten Jahren entwickeln?
    Charles Smethurst: Die Nachfrage nach Denkmalimmobilien veränderte sich in den vergangenen Jahrzenten immer zyklisch. In der gegenwärtigen, seit etwa fünf Jahren andauernden Phase erhöhen sich die Einkommen stetig und die Liquiditätsreserven der Deutschen haben ein bislang unbekanntes Ausmaß erreicht. Demzufolge ist die Nachfrage nach denkmalgeschützten Kapitalanlagen mit einer geldwerten steuerlichen Förderung deutlich höher als das Angebot. Sollten sich andere begünstigende Faktoren wie der Trend zu einem individualisierten Wohnstil in historischen Gebäuden mit modernem Ausstattungsstandard oder das Zinstief für Immobiliendarlehen ändern, würde die Nachfrage nach einem leichten Rückgang aber immer noch so hoch sein, dass dieses Segment das attraktivste auf dem Wohnimmobilienmarkt bleibt.

    Welche Chancen bietet der Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie?
    Charles Smethurst: Neben der steuerlichen Förderung einer solchen Kapitalanlage ist es vor allem die Werthaltigkeit einer denkmalgeschützten Immobilie, die in der entsprechenden Lage enorme Wiederverkaufsrenditen ermöglichen kann. Allein in den letzten sechs Jahren stiegen die Immobilienpreise in den deutschen Großstädten um durchschnittlich 46 Prozent. Ich bin davon überzeugt, dass sich diese Tendenz fortsetzen und dass sich die deutschen Immobilienpreise zunehmend dem deutlich teureren internationalen Immobilienmarkt anpassen werden. Ein frühzeitiger Immobilienkauf lohnt sich also; besonders da sich die Zinsen für Immobilienkredite auf dem niedrigsten Niveau aller Zeiten befinden. Hinzu kommt, dass es in der richtigen Lage und am richtigen Standort so gut wie keine Vermietungsrisiken gibt. Die Nachfrage nach Mietwohnungen steigt stetig und wird auch 2030 noch deutlich höher als das Angebot sein. Von den steigenden Mieten profitieren dabei die Eigentümer der Immobilien.

    Worauf müssen Käufer einer denkmalgeschützten Immobilie achten?
    Charles Smethurst: Vor allem auf vier Dinge: erstens auf Lage und Standort, zweitens auf die Bauqualität, drittens auf den Energieeffizienzstandard und viertens auf die Finanzierungskonditionen für die Immobilie.

    Wie unterstützt die Dolphin Trust GmbH potenzielle Käufer bei dem Erwerb einer Immobilie?
    Charles Smethurst: Der Verkauf unserer Immobilien obliegt einer eigenen, hierauf spezialisierten Gesellschaft, die allen Käufern in allen Belangen rund um den Immobilienerwerb mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Über die Dolphin Trust GmbH

    Die Dolphin Trust GmbH mit Sitz in Langenhagen bei Hannover, ist ein auf denkmalgeschützte Immobilien spezialisierter Projektentwickler. Unter der Leitung von Gründer und Geschäftsführer Charles Smethurst setzt sich Dolphin Trust besonders im Wohnungsbausegment ein.

    Weiterlesen...

  • Denkmalgeschütztes Erbe abreißen? Nur unter bestimmten Voraussetzungen

    Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, sind oft sehr schön – sie sind Zeugnis vergangener Jahrzehnte und Epochen. Ihr oft hohes Alter birgt aber auch bestimmte Tücken: Die Bausubstanz ist marode und muss dringend erneuert werden. Energetisch sind die alten Häuser lange nicht auf dem neuesten Stand. Zusätzlich ist das Dach vielleicht undicht. Solche oder ähnliche Situationen können auf Erben eines denkmalgeschützten Gebäudes zukommen – eine Sanierung kann schnell sehr kostspielig werden, manchmal sogar teurer als der Bau eines neuen Hauses. Grundsätzlich gilt aber in allen Bundesländern: Wer ein denkmalgeschütztes Gebäude besitzt, egal ob durch Kauf oder durch eine Erbschaft, ist zu seiner Instandhaltung verpflichtet. Der Bestandsschutz bezieht sich dabei auf denjenigen Bauzustand, zu dem das Gebäude in die Denkmalschutz-Liste aufgenommen wurde.

    Veränderungen müssen genehmigt werden

    Denkmalschutz ist Ländersache – deshalb gibt es in jedem Bundesland ein eigenes Denkmalschutzgesetz. Dieses schreibt vor, welche Auflagen bei Umbau oder Sanierung einer denkmalgeschützten Immobilie beachtet werden müssen. Wer also im Rahmen einer Erbschaft wesentliche Veränderungen an einem denkmalgeschützten Gebäude vornehmen möchte, muss jegliche Maßnahmen genehmigen lassen. Darunter fallen beispielsweise Veränderungen der tragenden Konstruktionen, Nutzungsänderungen oder auch die Veränderung des Erscheinungsbildes der Immobilie.

    Anders herum entscheidet das Denkmalschutzgesetz eines Landes aber auch über Möglichkeiten der Förderung. Der denkmalschutzrelevante Anteil an den Sanierungskosten kann sogar über eine Dauer von zwölf Jahren von der Steuer abgesetzt werden. Entsprechende Informationen kann man beim jeweiligen Amt für Denkmalschutz oder bei der Dolphin Trust GmbH einholen. Es ist ebenso möglich, aus denkmalgeschützten Immobilien eine gute Kapitalanlage zu machen. Derzeit sind Darlehen günstig, Mieteinnahmen dagegen können bei sanierten Denkmalschutzgebäuden hoch ausfallen.

    Was, wenn die Kosten der Instandhaltung die Einnahmen übersteigen?

    Wie oben bereits angeklungen ist, können die Kosten der Sanierung einer unter Denkmalschutz stehenden Immobilie leicht in die Höhe schießen. Wenn man ein solches Gebäude erbt, kann man in unangenehme Situationen geraten. Vor allem dann, wenn ein Haus von Grund auf sanierungsbedürftig ist.

    In der Regel ist der Abriss eines unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes nicht erlaubt. 2006 entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz jedoch, dass der Abbruch eines denkmalgeschützten Hauses zulässig ist, wenn sich die Sanierungskosten mit den möglichen Einnahmen nicht erwirtschaften lassen. Der Erhalt eines Baudenkmals sei unzumutbar, wenn der Besitzer vom Gebäude keinen vernünftigen Gebrauch machen könne. Der Begriff „Eigentum“ sei dann nicht angemessen, so die Begründung des Gerichts.

     

    Weiterlesen...

Kategorien

Immobilienbesitz

Immobilienbesitz

Der Erwerb denkmalgeschützter Wohnimmobilien bietet Immobilienbesitzern zahlreiche Vorteile. Sie stellen eine sichere Kapitalanlage dar, bieten Steuervorteile und sind wahre Liebhaberstücke. Auch wenn der Kauf und Erhalt einer denkmalgeschützten Immobilie an zahlreiche Auflagen gebunden ist, lohnt sich diese Investition.

In unserem Blog finden Sie zahlreiche Fachartikel, informative Beiträge und Tipps rund um das Thema Immoblienbesitz. Unabhängig davon, ob Sie eine denkmalgeschützte Immobilie kaufen oder mieten möchten, oder ob Sie vor der Frage stehen, was auf Sie zukommt, wenn Sie eine Wohnimmobilie erben: Im Immo-Anleger Blog finden Sie die Antworten, die Sie suchen sowie weiterführende und inspirierende Informationen rund um das Thema Denkmalschutz.

Erfahren Sie mehr…
Die Dolphin Trust GmbH

Die Dolphin Trust GmbH

Die Dolphin Trust GmbH vereint führende Experten der Bau- und Immobilienbranche und verfügt über ein internationales Netzwerk, in dem hochkarätige Spezialisten des Bereichs Denkmalschutz vertreten sind.

Seit über 25 Jahren entwickeln sie visionäre Projekte und erfolgreiche Strategien, um das gesamte Spektrum einer erfolgreichen Projektplanung abzudecken. Vom Ankauf einer Immobilie über ihre Verwaltung und ihren Vertrieb liegen alle Schritte bei der Dolphin Trust GmbH in vertrauenswürdigen Händen.

Wenn es um die Sanierung, den Wiederaufbau oder die Erhaltung denkmalgeschützter Immobilien geht, gehört die Dolphin Trust GmbH zu den besten Adressen in Deutschland.

Erfahren Sie mehr…

Beliebte Beiträge

Aktuelle Beiträge